Ruhe und Kraft

Familienaufstellung


„Die Ordnung der Liebe wieder herstellen.“
(Bert Hellinger)

Bewusst oder unbewusst tragen wir Konflikte und Krisen, deren Bewältigung wir oft durch
bekannte Abwehrmechanismen wie:

- Verdrängung
- Verleugnung
- Schönrednerei
- Überspielen
- Bagatellisierung              
- Affekt-Isolierung
- Projektion
- Suchtverhalten
- Ängste                      
- Psychosomatische Störung

Herr werden wollen und bemerken erst dann, wenn es nicht mehr zu tragen oder ertragen ist, dass etwas aus dem Gleichgewicht ist.

Manchmal zwingt uns sogar eine Krankheit zum Nachdenken, die uns klar machen möchte, Du verdrängst da was, schau es Dir an, kümmere dich um Dich. Nicht selten liegt hinter dem physischen Konflikt ein psychischer Konflikt der sich bereits körperlich manifestiert hat.

Bei therapeutischen Gesprächen in meiner Praxis zeigt sich oft auf, dass ein systemischer Konflikt Heilung verhindert.

Hier ist die systemische Familienarbeit – Familienstellen – ein sehr gutes Hilfsmittel um aus dem Gleichgewichtgebrachtes wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Familienstellen kann auch für andere persönliche Entwicklungsprozesse sehr hilfreich sein.

Seit Frühjahr 2007 arbeite ich mit Herrn Hartmut von der Heiden, systemischer Familienberater, in diesem Bereich zusammen. Die Leitung unterliegt  Herrn Hartmut von der Heiden.
Die Seminare werden von mir organisiert und persönlich mitbetreut. Zudem begleiten wir gemeinsam unsere Klienten auch nach der Familienaufstellung.



Folgende Termine sind für 2019 vorgesehen: 


Seminare:


Samstag, 23. März 2019
Samstag, 06. Juli 2019
Samstag, 19. Oktober 2019


Seminargebühr:

- 160 Euro Tagesseminar für die Teilnehmer/innen die ihr Familiensystem aufstellen und ein bestehendes Problem auf seinen systemischen Zusammenhang hin klären möchten (max. 16 Personen)

- 80 Euro Tagesseminar für die Teilnehmer/innen, die als Stellvertreter zur Verfügung stehen und einen ersten Impuls setzen oder ersten Einblick in Ihr System gewinnen möchten, durch die Konfrontation mit der aufgestellten "Ordnung"

- 60 Euro Tagesseminar für die Teilnehmer/innen, die als Stellvertreter Rollen übertragen bekommen (diese Rollen haben auch mit einem Selbst zu tun und bringen erste Bewegung in das eigene Familiensystem).

Seminarort:
Praxis für Entspannung u. angewandte Psychohygiene
Hauptstraße 4, 2 OG.
94405 Landau/Isar

Seminarbeginn:
Samstag: 9.00 Uhr

Seminarende: ca. 18.00 Uhr

Leitung: Hartmut von der Heiden, Systematischer Familienberater und Kinesiologischer Berater

Link v. Herrn Hartmut von der Heiden
www.systeme-erkennen-verstehen.de

Anmeldung telefonisch unter: 0151 / 19 05 32 19
© 2009 by Elisabeth Adler | Design & Programmierung: .dot Werbeagentur